Hirnsturm – wir müssen reden
Schauspiel: Helen Rademacher und Max Heller
Der nächste Teil meines „Room Service-Zyklus“
Am Ende des Ganges, quasi in einer Ecke wartete in einem von Fäden durchzogenen Raum der Hirnsturm, ein spritziger Dialog zwischen Hirn und Sprache. Wer gewonnen hat? Das solltet Ihr Euch beim nächsten Room Service unbedingt ansehen.

Ich habe diesen Raum geliebt. Die beiden Protagonisten waren super nett und tolle Schauspieler. Aber das waren alle die ich während dieses Prjektes getroffen habe. Aber was diesen Raum so besonders machte: Es gab LICHT. Viel Licht. Und das macht alles so viel einfacher 😉

Aber mal im Ernst, der Raum hatte nicht nur Licht. Mir haben auch ganz besonders die Fäden gefallen, die den Raum durchzogen. Das war spannend. Und dann noch rot und weiß, da freut sich der Kölner, auch wenn er es anders ausspricht.